www.pimpmychart.com

Excel - Balkendiagramm - Download

Das Balkendiagramm

Das Balkendiagramm ist ein sehr hilfreiches Element um verschiedene Kategorien miteinander zu vergleichen oder strukturelle Veränderungen darzustellen. Verwenden Sie Balkendiagramme nicht um einen zeitlichen Verlauf zu visualisieren. Dafür sind horizontale Darstellungen wie Säulen- oder Liniendiagramme vorgesehen.

In Excel lassen sich Balkendiagramme genau so leicht erstellen wie Liniendiagramme oder Säulendiagramme. Allerdings gibt es in Excel einige Einschränkungen was die Möglichkeit der Kombination von Balkendiagrammen mit anderen Diagrammtypen angeht.

Ein Balkendiagramm lässt sich in Excel entweder gruppiert oder gestapelt darstellen. Bei einem gruppierten Balkendiagramm werden einzelne Balken, in Gruppen, vertikal dargestellt. Bei einem gestapelten Balkendiagramm können die einzelnen Balken horizontal untergliedert werden, um deren Zusammensetzung zu verdeutlichen.

Balkendiagramm Download

Auf dieser Seite finden Sie einige Beispiele vom Typ Balkendiagramm, die Sie kostenlos herunterladen können. Klicken Sie hierzu einfach auf den blauen oder grünen Button mit der Aufschrift Download unterhalb des entsprechenden Diagramms. Die hier gezeigten Beispiele können Sie frei verwenden, verändern und in Ihre eigenen Reports einbauen. Sollten Sie Fragen zu den hier zum Download angebotenen Balkendiagrammen haben, können Sie uns gerne per E-Mail kontaktieren. Sollten Sie Interesse an einer individuellen Diagrammerstellung haben, empfehlen wir Ihnen unser Anfrage-Formular.

B1 - Balkendiagramm (gestapelt)

Ein gestapeltes Balkendiagramm mit 32 dünnen Balken die absteigend sortiert sind. Die Einzelwerte werden hier innerhalb der Balken angezeigt, die Gesamtwerte rechts vom Balkenende.


B2 - Balkendiagramm mit Lücke

Hier finden Sie ein gestapeltes Balkendiagramm das zwischen den beiden Datenreihen eine Lücke aufweist. Die Lücke ist eigentlich Teil des Diagramms. Sie wird mit Hilfe einer Formel und einem vom Benutzer einzugebendem Korrekturwert berechnet. Die Datenreihe ist weiss eingefärbt um sie unsichtbar zu machen!


B3 - Balkendiagramm gruppiert

In diesem Beispiel werden die Daten aus B2 als gruppiertes Balkendiagramm, d.h. auf der gleichen Achse dargestellt. Eine zusätzliche Legende wurde eingefügt um eine weitere Datenreihe (Umsatz / Stk.) einzublenden.


B4 - Gestapelte Balken mit dynamischer Legende

Ein relativ einfaches, gestapeltes Balkendiagramm mit Werten für 5 Kategorien und 3 Datenreihen. Die Legende wurde hier mit Hilfe von Punktdiagrammen oberhalb der ersten Kategorie erzeugt. Um dies zu verwirklichen musste der Datenbereich um eine sechste (leere) Zeile erweitert werden. Die Legende passt sich dynamisch an die Werte der obersten Kategorie (Produkt A) an!


B5 - Balkendiagramm für Wertespannen (Gantt-Chart)

In diesem, so genannten Gantt-Diagramm, werden Wertespannen von 10 Datenreihen angezeigt. Da die Balken nicht beim Wert Null sondern beim MIN-Wert der jeweiligen Spanne beginnen sollen, muss hier mit einem gestapelten Balkendiagramm gearbeitet werden. Der erste Balkenstapel wird transparent dargestellt, das Ende des ersten Stapels bildet gleichzeitig den Startpunkt für die sichtbaren Balken. Innerhalb der Balken werden der MIN-, der MAX- sowie der Durchschnittswert der entsprechenden Datenreihe eingeblendet. Der absolute MIN- und MAX-Wert über alle Datenreihen wird zusätzlich mit Hilfe eines Punktdiagramms und einem eingebetteten Grafikelement hervorgehoben. Die wichtigsten Funktionen bei diesem Beispiel sind: MIN, MAX und VERKETTEN.


B6 - Balken in Balken

Hier finden Sie eine gern genutzte Variante des Balkendiagramms, bei dem die beiden Datenreihen mit unterschiedlich breiten Balken dargestellt werden. Die dünneren Balken verlaufen hier innerhalb der dickeren. Die Datenbeschriftung beschränkt sich auf die Anzeige der jeweiligen Abweichungen. Es handelt sich hierbei um ein Chart des Typs "Gruppierte Balken". Um die beiden Datenreihen ineinander darzustellen, müssen die Werte für Überlappung und Abstandsbreite der Reihen entsprechend modifiziert werden.


B7 - Balken gespiegelt

Dies ist eine eher selten zu findende, aber wie ich finde, optisch ansprechende Darstellung zweier Datenreihen in einem gespiegelten Balkendiagramm. Um genau zu sein handelt es sich eigentlich um zwei unabhängige Balkendiagramme sowie ein zusätzliches Punktdiagramm zur Erzeugung der Achsenbeschriftung in der Mitte. Die drei Diagramme sind gruppiert um sie gemeinsam verschieben zu können. Wenn Sie diese bearbeiten möchten, müssen Sie via Rechtsklick zunächst die Gruppierung aufheben.


B8 - Wasserfalldiagramm

Dieses Beispiel zeigt, wie man eine Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) mit Hilfe eines Wasserfalldiagramms darstellen kann. Hierbei handelt sich um ein gestapeltes Balkendiagramm, bei dem die erste Datenreihe unsichtbar ist, da diese nur als Stütze dient. Die grünen und roten Balken stellen die Abweichung zur vorherigen Position dar und werden durch zwei unterschiedliche Datenreihen erzeugt, denen nur dann Werte zugewiesen werden, wenn die Abweichung positiv bzw. negativ ist.