www.pimpmychart.com

Dynamische Legende

Wie kann man in ein Diagramm eine Legende einbauen, die sich in Abhängigkeit der vorhandenen Daten verschiebt?

Dies können Sie mit Hilfe eines Punktdiagramms realisieren, dessen XY-Koordinaten durch die entsprechenden Diagrammdaten gespeist werden. Wenn Sie z.B. in einem Liniendiagramm eine Beschriftung anzeigen möchten, die stets rechts vom Linienende positioniert ist, unabhängig davon wie viele Datenpunkte gerade vorhanden sind, dann müssen Sie die folgenden zwei Werte berechnen und diese dem Punktdiagramm als Koordinaten zuweisen:

1) Wie viele Datenpunkte sind vorhanden?
Berechnen Sie per Funktion an welcher X-Position die Linie endet. Wenn Ihr Diagramm beispielsweise für 12 Datenpunkte ausgelegt ist und Ihre Daten in den Zellen A3:L3 liegen, dann können Sie mit: =12-ZÄHLENWENN(A3:L3;"") diesen Wert bestimmen. Das Resultat bildet den X-Wert des Punktdiagramms.

2) Welchen Wert hat der letzte Datenpunkt?
Anhand der unter 1) ermittelten X-Position können Sie nun mit einer entsprechenden Funktion (z. B: WVERWEIS) ermitteln, welchen Wert der letzte Datenpunkt hat. Angenommen das Resultat aus 1) steht in Zelle N3 und Ihre 12 Quelldatenzellen (A3:L3) sind mit einer durchnummerierten Überschrift in den Zellen A2:L2 versehen, dann sucht die Funktion =WVERWEIS(N3;A2:L3;2;0) den entsprechenden Wert für Sie heraus. Das Ergebnis fügen Sie dem Punktdiagramm als Y-Koordinate zu.

Danach müssen Sie lediglich noch per Rechtsklick auf das Punktdiagramm und Auswählen von "Datenbeschriftungen hinzufügen" die Beschriftung des Punktdiagramms aktivieren.

Wie hilfreich fanden Sie dieses Tutorial?

Perfekt
Sehr hilfreich
Verwertbar
Wenig hilfreich
Unbrauchbar